Jeder Änderungsprozess in Ihrer Organisation ist wei eine Reise. Zusammen mit diejenigen an diesem Prozess beteiligt sind planen und buchstäblich den Weg in die Zukünft markieren, bringt Engagement und Bindung. Die entgültige Routenkarte die aus dieser Arbeit hervorgeht wird den gemeinsam abgesprochenen Weg festlegen. Die gemachten Entscheidungen sind jedem klar.

Visualisierung einer Routenkarte im Laufe von vier Workshops für T-Mobile. Wenn verschiedene Arbeitsgänge und Dialog kombiniert werden, werden sie die Meinungen, Überzeugungen, Gesinnungen und Schlußfolgerungen der Teilnehmer erläutern. Wollen Sie den Änderungsprozess in Ihrer Oganisasation

Visualisierung einer Routenkarte im Laufe von vier Workshops für T-Mobile. Wenn verschiedene Arbeitsgänge und Dialog kombiniert werden, werden sie die Meinungen, Überzeugungen, Gesinnungen und Schlußfolgerungen der Teilnehmer erläutern.

Wollen Sie den Änderungsprozess in Ihrer Oganisasation wirklich effektiv im Griff bekommen? Die Roadmapmethode von Studio Kessler wird Sie helfen Engagement und Widmung für Veränderungen zu kreieren, der Änderungsprozess horizontal zu entwickeln und die Änderungen letzendlich auf einer kompakten und visuell attraktiver Weise fest zu legen.

Die Roadmapmethode hilft die Teilnehmer ihre eigenen Überzeugungen preis zu geben und sie zu erzetzen durch bessere, in Zusammenarbeit erstellte, Bilder.

Mehrere Modulen können gewählt werden, die alle zentriert sind um den Konzept das jede Änderung eine Reise ist. Diese Reise zusammenhängend ab zu bilden mit assoziativer Kartografie mit Hilfe der Module von Studio Kessler: das macht sie klar und transparent für allen Beteiligten.

Die Methode von Studio Kessler ist zusammegestellt mit der Idee das sowohl die “harte” als “sanfte” Seite der Änderungen dargestellt werden sollen und können, und zwar auf einer unterhaltender Weise. Die Workshops von Studio Kessler sind inspirierend, horizontal und auf dem Punkt. Kein Getue!

Studio Kesslers Methode bedient sich den folgenden Instrumenten:

1. Erläutere die Notwendigkeit der Änderung deutlich. Dieser ist ja unvermeidlich!

2. Kontrolieren Sie ob die Änderung durchsetzt indem Sie Ihre Mitarbeiter die richtigen Fragen stellen. Diese haben die Wahl und den Einfluß. Einigen sie sich auf den Fragen, nicht die Antworten.

3. Beteiligen Sie so viel wie möglich Menschen an der Entscheidung. (Benützen sie die Weisheit der Masse)

4. Regen Sie Diskussionen an

5. Erstellen Sie Prototypen: Fehler gibts nicht, nür neues Verständnis.