GK-Bild_definitiv1

Karte 2012, produziert für Deutsche Telekom. Die Karte ist die Visualisierung einer großen Reorganisation und wird für Top-Down-Kommunikation verwendet.

 

Unsere Produkte unterstützen Sie auf spielerische Art und Weise in Themen wie:

– Interne und externe Kommunikation
– Marketing
– Teambildung
– Orientierung und Navigation in den Unternehmenswerten
– Unterstützung für in Workshops und Konferenzen
– Unterstützung für von Veränderungsprozessen
– Coaching
– Reflexion
– Visionsentwicklung
Visualisierung von besonderen Ereignissen
(z.B. Übernahmen und Börsengangen)

Zugleich sind die Karten, die aus den Workshops entwickelt werden:
– Werbegeschenk
– Kunstwerk

 

 Unterstützung für von Veränderungsprozessen

Jeder Änderungsprozess in Ihrer Organisation ist wei eine Reise. Zusammen mit diejenigen an diesem Prozess beteiligt sind planen und buchstäblich den Weg in die Zukünft markieren, bringt Engagement und Bindung. Die entgültige Routenkarte die aus dieser Arbeit hervorgeht wird den gemeinsam abgesprochenen Weg festlegen. Die gemachten Entscheidungen sind jedem klar.

Visualisierung einer Routenkarte im Laufe von vier Workshops für T-Mobile. Wenn verschiedene Arbeitsgänge und Dialog kombiniert werden, werden sie die Meinungen, Überzeugungen, Gesinnungen und Schlußfolgerungen der Teilnehmer erläutern. Wollen Sie den Änderungsprozess in Ihrer Oganisasation

Visualisierung einer Routenkarte im Laufe von vier Workshops für T-Mobile. Wenn verschiedene Arbeitsgänge und Dialog kombiniert werden, werden sie die Meinungen, Überzeugungen, Gesinnungen und Schlußfolgerungen der Teilnehmer erläutern.


Wollen Sie den Änderungsprozess in Ihrer Oganisasation wirklich effektiv im Griff bekommen? Die Roadmapmethode von Studio Kessler wird Sie helfen Engagement und Widmung für Veränderungen zu kreieren, der Änderungsprozess horizontal zu entwickeln und die Änderungen letzendlich auf einer kompakten und visuell attraktiver Weise fest zu legen.

Die Roadmapmethode hilft die Teilnehmer ihre eigenen Überzeugungen preis zu geben und sie zu erzetzen durch bessere, in Zusammenarbeit erstellte, Bilder.

Mehrere Modulen können gewählt werden, die alle zentriert sind um den Konzept das jede Änderung eine Reise ist. Diese Reise zusammenhängend ab zu bilden mit assoziativer Kartografie mit Hilfe der Module von Studio Kessler: das macht sie klar und transparent für allen Beteiligten.

Die Methode von Studio Kessler ist zusammegestellt mit der Idee das sowohl die “harte” als “sanfte” Seite der Änderungen dargestellt werden sollen und können, und zwar auf einer unterhaltender Weise. Die Workshops von Studio Kessler sind inspirierend, horizontal und auf dem Punkt. Kein Getue!

Studio Kesslers Methode bedient sich den folgenden Instrumenten:

1. Erläutere die Notwendigkeit der Änderung deutlich. Dieser ist ja unvermeidlich!

2. Kontrolieren Sie ob die Änderung durchsetzt indem Sie Ihre Mitarbeiter die richtigen Fragen stellen. Diese haben die Wahl und den Einfluß. Einigen sie sich auf den Fragen, nicht die Antworten.

3. Beteiligen Sie so viel wie möglich Menschen an der Entscheidung. (Benützen sie die Weisheit der Masse)

4. Regen Sie Diskussionen an

5. Erstellen Sie Prototypen: Fehler gibts nicht, nür neues Verständnis.  

 Wann machen Sie Gebrauch von den Workshops von Studio Kessler?

 toelichting jb 1

Sandra Vintges, Ernst & Young:
“Ein ganz besonderer, nützlicher und unterhaltsamer Workshop. Gemeinsam haben wir eine hervorragende Kartierung des Unternehmens erreicht! Ein sehr gutes Ergebnis! Sehr zu empfehlen!”

 

Der Ansatz des Workshops kann rein erholsam sein. Es gibt aber auch die Möglichkeit, mit Teambildung und Betriebsanalyse sehr tiefgründig vorzugehen. So kann auf Wunsch mit einem engen Zeitplan, einer Tischgruppierung und einer Teilnehmeranalyse gearbeitet werden. Die Workshops sind sehr gut dazu geeignet, auf eine offene Art und Weise einen Konsens für sensible änderungsprozesse innerhalb der Wirtschaft zu erzielen. Die Besonderheit der Workshops von Studio Kessler ist die Kombination aus einem lehrreichen, horizontalen Prozess, einem kreativen Umfeld voller Humor und einem Ansatz, in dem das Ergebnis auf eine spielerische Weise erzielt wird. Dies führt zu neuen Erkenntnissen, mehr Transparenz, einem Navigations-Tool und einem einzigartigen, reflektierenden Kunstwerk.

Bart Jan Vreeman, DHV:
“Ein informeller, gemütlicher und aktiver Workshop mit enthusiaster Betreuung! Darüber hinaus kann das Endergebnis ‚Kartiere dich selbst’ sich sehen lassen. Dieser Workshop ist eine ideale Möglichkeit einander ‚unter dem Genuss eines Häppchens und Getränks‘ besser kennenzulernen.”

Workshop foto

Vor den Workshops gibt es die Möglichkeit, Diskussionen und Brainstorming-Sitzungen über einen neu zu lenkenden Kurs oder eine Reorganisation von companymap durch Geofiktion zu visualisieren. Die Visualisierungen sind ein perfekter Auftakt zu einem Geofiktion-Workshop. Für Unternehmen mit einem bestimmten Hausstil können auch Bilder von Karten geliefert werden, die problemlos an den Layout der schon bestehenden Broschüren anschließen.